StartseitePortalFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Joe Budden (AMERICA)

Nach unten 
AutorNachricht
Frustration

avatar

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 03.05.08
Alter : 29
Ort : Berlin 36

BeitragThema: Joe Budden (AMERICA)   Do 08 Mai 2008, 01:05



Wenn man Joe Budden fragt, welches RAP Album sein Leben veränderte, lacht er bloß. "Alle natürlich! Ich mache Hip Hop, seit ich 10 bin. Es ist meine Bestimmung. Viele Künstler trennen ihr Privatleben von ihrer Musik. Ich kann das nicht, RAP ist wie Therapie für mich. Was auch immer in meinem Leben passiert, alle meine Emotionen, verarbeite ich in meinen Liedern und natürlich spiegeln sie sich in meinen Lyrics wieder."

Seine Musik dokumentiert den Wandel von der Straße in die Record Industry. "Ich bin sehr facettenreich und möchte das auch den Fans zeigen. Ich habe Club Songs, ich mache Girl Songs, aber die meisten meiner Songs sind sehr persönlich, direkt aus meinem Leben", sagt Budden - und man glaubt ihm das. Unterstützung dabei bekommt Joe von seinem Produzenten Dubbe, dem beständigsten Mitglied von Joes vielfältigem Produzententeam - On Top. Die meisten Songs von Joes Album wurden von One Top produziert. "Ich halte nicht viel von Bigname Produzenten auf meinem Album. Ich bringe hier eine Kompilation raus und will den Leuten da draußen soviel wie möglich von mir selbst mitgeben, im Gegensatz zu vielen etablierten Künstlern", führt er weiter aus.

Joe war immer ein sehr willkommener Gast auf vielen hochrangigen Mixtapes und ist dementsprechend auch auf fast allen großen DJ Mixtapes dabei, wie z.B. von DJ Clue, Kay-Slay, Cutmaster Cee und Green Lantern. Eigentlich war es der Hype von diesen Mixtapes, speziell ein Freestyle auf einem Lil Mo/Fabolous Track, dem Joe seinen Erfolg zu verdanken hat - sowie seinem Label Deal mit Def Jam.

Geboren in Spanish Harlem, lebte Joe Budden in Queens, bis er 11 Jahre alt war und zog dann nach Jersey City, die er noch heute Heimat nennt. Als mittleres Kind von drei Jungen hörte er ständig Musik zuhause (sein Vater macht übrigens auch Musik) und natürlich auf der Straße. Außerdem absorbierte er förmlich die Musik von Old School Legenden wie Rakim, Kool G Rap, KRS-One, den Queens ansässigen Run DMC und LL Cool J .

Schon mit 16 Jahren wusste Joe, dass seine Liebe zu Hip Hop so groß war und seine Skills so stark, dass er sie professionell erweitern musste. "Nach einiger Zeit, wusste jeder in meinem Viertel dass ich dope war und somit wuchs auch der Glaube an mich selbst", führt Budden weiter aus. Seine Skills sprachen für sich selbst, so war es kaum verwunderlich dass Joe schon bald zu Studiosessions eingeladen wurde und immer öfter auf Mixtapes gefeatured wurde. Als die Mixtape-Industrie richtig groß wurde, war Joe erst 17 und schon auf mehreren Underground-Mixtapes zu hören. Einmal am Fame geschnuppert und schon träumte er von einer großen Kariere in Amerika. Doch die blieb leider erst mal aus und so feilte Joe weiter an seinen ohnehin schon perfekten Skills, behielt sie jedoch vorerst für sich selbst.

2001 änderte sich alles, als plötzlich Joes eigenproduzierte CD in die Hände von Cutmaster Cee fiel. Der wiederum war so begeistert, dass er sie Webb von Desert Storm gab. Webb gab ihm die Chance, weiterhin im Studio, noch professioneller aufzunehmen zu können, so dass er sich mehr auf seine Mixtapes konzentrieren konnte. Mit dieser Unterstützung war es nur eine Frage der Zeit bis die richtig Großen auf ihn und seine Skills aufmerksam wurden und ihm anboten auf seinem Album zu glänzen. Wenn man Joe fragt, was er von den Menschen möchte, antwortet er simpel: "Dass sie mich besser verstehen! Nicht dass sie mich als etwas Besonderes ansehen, sondern einfach nur als einen normalen Menschen. Auf meinen Mixtapes war mein Name "Regular Joe" und mir ist wichtig dass die Menschen das sehen. Ich bin immer total gegroundet und nehme meine Arbeit sehr ernst. Das ist die Musik, die ich mein ganzes Leben machen wollte.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Frustration

avatar

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 03.05.08
Alter : 29
Ort : Berlin 36

BeitragThema: Re: Joe Budden (AMERICA)   Do 08 Mai 2008, 01:08



also für mich einer der besten rapper... ein total ernst zu nehmender künstler
sehr sympathisch!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rick



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 04.05.08

BeitragThema: Re: Joe Budden (AMERICA)   Do 08 Mai 2008, 03:13

hmmm

Is halt geschmack hör lieber deutschen hip hop so im internationalen weniger ami
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
FiRo
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 03.05.08
Alter : 28
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Joe Budden (AMERICA)   Do 08 Mai 2008, 03:49

ich find den auf jeden fall krass aber hör ich auch eher weniger
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/DasAndereF
Memo

avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 04.05.08
Alter : 27
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Joe Budden (AMERICA)   Do 08 Mai 2008, 22:24

ya man firo hat recht man der ist schon mies hahaha

nigga wweessttsssiiddeee king Memo afro
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/westsidememo
Da Farz

avatar

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 04.05.08
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Joe Budden (AMERICA)   Do 08 Mai 2008, 23:29

Frustration sympatisch? Suspect
Ich weiß nicht ya, er will mit den garnichts zu tuhen haben oder war er bekifft`?
Nach 30 sekunden hatte ich kopfschmerzen aber ernst ist er.
sein text hat es gut rübergebracht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/dafarz
Frustration

avatar

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 03.05.08
Alter : 29
Ort : Berlin 36

BeitragThema: Re: Joe Budden (AMERICA)   Fr 09 Mai 2008, 08:25

Adj; (j-m) sympathisch mit e-r angenehmen Wirkung (auf (andere) Menschen) ↔ unsympathisch <ein Mensch, e-e Stimme, ein Wesen; sympathisch aussehen, wirken>: Unser neuer Nachbar ist mir nicht sympathisch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Intensiv 361 Schönlein



Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 31.05.08
Alter : 28
Ort : Schönlein/Kreuzberg

BeitragThema: Re: Joe Budden (AMERICA)   So 01 Jun 2008, 13:30

in America gi9bt es oder gab es nur einen und das ist " 2 PAC "

einen besseren Rapper in America gibt es nicht und wird es auch nie geben!!!

when we rideeee on enemiissssss
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/intensiv361
FisTo

avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 09.05.08
Alter : 27
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Joe Budden (AMERICA)   So 01 Jun 2008, 19:11

Intensiv 361 Schönlein schrieb:
in America gi9bt es oder gab es nur einen und das ist " 2 PAC "

einen besseren Rapper in America gibt es nicht und wird es auch nie geben!!!

when we rideeee on enemiissssss

2pac ist killa aber du hast keine ahnung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Intensiv 361 Schönlein



Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 31.05.08
Alter : 28
Ort : Schönlein/Kreuzberg

BeitragThema: Re: Joe Budden (AMERICA)   So 01 Jun 2008, 20:12

FisTo schrieb:
Intensiv 361 Schönlein schrieb:
in America gi9bt es oder gab es nur einen und das ist " 2 PAC "

einen besseren Rapper in America gibt es nicht und wird es auch nie geben!!!

when we rideeee on enemiissssss

2pac ist killa aber du hast keine ahnung


sen neisss jaaa?!

kreuz die finger für ein W Westsideeee
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/intensiv361
FiRo
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 03.05.08
Alter : 28
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Joe Budden (AMERICA)   So 01 Jun 2008, 22:55

Intensiv 361 Schönlein schrieb:
FisTo schrieb:
Intensiv 361 Schönlein schrieb:
in America gi9bt es oder gab es nur einen und das ist " 2 PAC "

einen besseren Rapper in America gibt es nicht und wird es auch nie geben!!!

when we rideeee on enemiissssss

2pac ist killa aber du hast keine ahnung


sen neisss jaaa?!

kreuz die finger für ein W Westsideeee

2pac saglam aber es gibt immernoch geile z.B. The Game, T.I. und und und

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/DasAndereF
Intensiv 361 Schönlein



Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 31.05.08
Alter : 28
Ort : Schönlein/Kreuzberg

BeitragThema: Re: Joe Budden (AMERICA)   Mo 02 Jun 2008, 01:08

aynen T.I. ist auch gut natrlich gibt es noch gut rapper in America aber leider ist keiner so gut wie 2 Pac in meinen Augen....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/intensiv361
Frustration

avatar

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 03.05.08
Alter : 29
Ort : Berlin 36

BeitragThema: Re: Joe Budden (AMERICA)   Mo 02 Jun 2008, 08:10

naja kommt doch immer darauf an was man für rap mag. ich find vinnie oder immortal technique allein vom textlichen besser als 2pac. dann kommen so leute wie jadakiss, die von der technik einfach viiiel krasser sind als 2 pac... und joe budden ist textlich auch viiel krasser als 2pac aber am ende des tages ist das alles geschmackssache weißt du was ich meine

2pac ist ein guter rapper... aber wer der beste ist kann jeder nur für sich urteilen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Intensiv 361 Schönlein



Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 31.05.08
Alter : 28
Ort : Schönlein/Kreuzberg

BeitragThema: Re: Joe Budden (AMERICA)   Mo 02 Jun 2008, 12:50

Frustration schrieb:
naja kommt doch immer darauf an was man für rap mag. ich find vinnie oder immortal technique allein vom textlichen besser als 2pac. dann kommen so leute wie jadakiss, die von der technik einfach viiiel krasser sind als 2 pac... und joe budden ist textlich auch viiel krasser als 2pac aber am ende des tages ist das alles geschmackssache weißt du was ich meine

2pac ist ein guter rapper... aber wer der beste ist kann jeder nur für sich urteilen...

du hast alles aus mir herausgesprochen Frustration haha wallah du hast recht!

GESCMMACKSSACHE
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/intensiv361
S-iT

avatar

Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 03.05.08
Alter : 29
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Joe Budden (AMERICA)   Di 03 Jun 2008, 03:21

Intensiv 361 Schönlein schrieb:
Frustration schrieb:
naja kommt doch immer darauf an was man für rap mag. ich find vinnie oder immortal technique allein vom textlichen besser als 2pac. dann kommen so leute wie jadakiss, die von der technik einfach viiiel krasser sind als 2 pac... und joe budden ist textlich auch viiel krasser als 2pac aber am ende des tages ist das alles geschmackssache weißt du was ich meine

2pac ist ein guter rapper... aber wer der beste ist kann jeder nur für sich urteilen...

du hast alles aus mir herausgesprochen Frustration haha wallah du hast recht!

GESCMMACKSSACHE
ganz genau sooo

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.s-it-music.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Joe Budden (AMERICA)   

Nach oben Nach unten
 
Joe Budden (AMERICA)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Hip Hop & Rap :: Hip Hop International-
Gehe zu: